ASFINAG SelfCare Portal
0 Comments


Sie sind mit einem Lkw, Bus oder Wohnmobil auf den Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich unterwegs? Dann kennen Sie auch die GO-Box. Denn alle Fahrzeuge über 3,5 Tonnen benötigen eine. Und die GO-Box ist ein echtes Multitalent. Sie kommuniziert mit den Mautportalen, sorgt automatisch für die Mautabbuchung und gibt auch akustische Signale beim Passieren der Portale ab. So wissen Sie immer, ob alles OK ist. Doch aufgepasst! Reden kann die GO-Box noch nicht. dafür gibt es das SelfCare Portal, welches Ihnen zahlreiche weitere Servicefunktionen bietet. Der Weg zu diesen ist ganz einfach. Und so funktioniert’s: Besuchen Sie die Website www.go-maut.at und loggen Sie sich ein. Sind Sie noch nicht registriert – kein Problem. Das geht ruckzuck! Tragen Sie ihre Daten, ihre Personal-Account-Number und ihre Fahrzeuggerätenummer ein. Fertig! Das SelfCare Portal weiß auch immer, ob für Sie Handlungsbedarf besteht. Zum Beispiel, ob und wann die GO-Box getauscht werden soll oder ob die EURO-Emissionsklasse ihres Fahrzeugs bereits korrekt nachgewiesen wurde. Denn Sie fahren günstiger ab Euro 4. Wenn Sie sich nicht nur um ein Fahrzeug, sondern gleich um eine ganze Flotte kümmern müssen, kann es schon einmal unübersichtlich werden. Mit Hilfe des SelfCare Portals schaffen Sie rasch wieder Ordnung. Holen Sie sich alle Daten zu ihrem Fuhrpark in der gewünschten Form. So behalten Sie immer den Überblick über ihre Fahrzeuge und die Mautabrechnungen. Noch smarter wird es nur mit Hilfe ihres Handys. Mit der ASFINAG-App funktioniert das überall und rund um die Uhr. Also nichts wie los! Besuchen Sie www.go-maut.at und genießen Sie alle Vorteile des SelfCare Portals
der ASFINAG.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *